Kirche Auerbach

Kirchgemeinde­vertretung

Die Kirchgemeindevertretung ist dem Kirchenvorstand des Kirchspiels rechtlich untergeordnet. Gleichzeitig ist der Kirchenvorstand des Kirchspiels auf die Zuarbeit und die Kompetenzen der Kirchgemeindevertretung durch die örtliche Nähe zur Ortsgemeinde angewiesen. Das kirchgemeindliche Leben findet immer vor Ort statt. Dem dient die Arbeit der Kirchgemeindevertretung.

Mitglieder

Mitglied im KGV
Christoph Schwinger (Vorsitzender)
Mitglied im KGV
Lukas Vogel (stellv. Vorsitzender)
Mitglied im KGV
Frank Joseph (Mitglied im KV)
Mitglied im KGV
Dr. Herbert Schletter
Mitglied im KGV
Kirstin Endler
Mitglied im KGV
Katrin Thum
Mitglied im KGV
Ines Schauer
Mitglied im KGV
Christina Schlag
Mitglied im KGV
Frank Trommler (Pfarrer)
Mitglied im KGV
Jakob Münzner

Die Kirchgemeinde­vertretung hat den Auftrag, die Kirchgemeinde administrativ und geistlich zu leiten. Das spiegelt sich auch in den einzelnen Sitzung wieder. Wir nehmen uns Zeit, um zu schauen, was wir als Kirchgemeinde vor Ort erleben durften und danken Gott für gemeinsame Erfahrungen. Wir bitten konkret um Gottes Führung und seinen Blick für unsere Gemeinde. Wir halten Fürbitte für Menschen und Situationen, die uns Gott vor die Füße legt. Daneben beraten und besprechen wir diverse Themen, die für die Entwicklung der Kirchgemeinde relevant sind und formulieren Beschlussvorlagen, die dann im Kirchenvorstand des Kirchspiels beraten und beschlossen werden. Dabei ist die Kirchgemeindevertretung auf das Gebet der Gemeindeglieder angewiesen.

Die Mitglieder der Kirchgemeindevertretung engagieren sich entsprechend ihrer natürlichen und geistlichen Begabungen in verschiedenen Bereichen unserer Kirchgemeinde. Jede und Jeder hat eine spezielle Begabung, die zum großen Ganzen beiträgt.


Konkrete Beispiele:

Wir engagieren uns für unsere Kirchgemeinde


Euch bedrückt etwas? Ihr benötigt Fürbitte? Sprecht uns an, wir beten gemeinsam für euch.

Kontakt

Christoph Schwinger
kgv[at]kirche-auerbach.de