Kirche Auerbach

Corona-Hinweise

Liebe Gemeindeglieder unserer Kirchgemeinde, liebe Interessierte,

während ich mit Sorge wahrnehme, wie der Zusammenhalt in unserer Gesellschaft schwindet und Diskussionen mit großer Emotionalität geführt werden, möchte ich uns als Gemeinden einladen, auf die versöhnende und verbindende geistliche Kraft unseres Glaubens zu schauen. Gerade wenn wir in den kommenden Wochen der Passionszeit das Leiden von Jesus Christus bedenken, lasst uns "laufen mit Geduld" und "auf Jesus sehen, den Anfänger und Vollender unseres Glaubens" (vgl. Hebr. 12,1f) Wir sind dankbar, dass sich im Erzgebirge die Situation um die Corona-Pandemie derzeit etwas entspannt hat. Weiterhin können und werden wir regelmäßig Gottesdienste feiern und auch für die Kinder- und Jugendgruppen, sowie Gemeindekreise sind ab 03. April wieder Treffen unter Beachtung besonderer Regeln möglich, welche im folgenden aufgezeigt werden:


Sämtliche Beschränkungen und Regelungen, welche den Gottesdienst und das Treffen der einzelnen Gruppen betreffen, sind aufgehoben!

Kontaktnach­verfolgung nicht notwendig
Maskenpflicht nicht notwendig, in Innenräumen jedoch empfohlen
Mindestabstand nicht notwendig, in Innenräumen jedoch empfohlen
Testpflicht nicht notwendig
Dauer ohne Beschränkung möglich
Musik & Gesang ohne Beschränkung möglich
Abendmahl unter Beachtung der Hygiene möglich
Kausalien * ohne Beschränkung möglich
Gruppen / Kreise ohne Beschränkung möglich
Gremienarbeit ohne Beschränkung möglich
Kausalien = Taufen, Trauungen, Beerdigungen, ...


Unser Wunsch ist es, dass wir einander ermutigen, gemeinsam Beten und uns von Jesus stärken lassen. Das können wir in der Familie tun, mit Nachbarn und Freunden so wie es die Kontaktbeschränkungen zulassen. Bitte nutzt auch weiterhin das Predigttelefon unter der Nummer 03721-3399923, die Angebote hier auf unserer Internetseite sowie den WhatsApp-Status von Pfr. Trommler unter 0173-9853330.

Ihre KGV